Aktuelles

Ferienfahrt des Kinderbereichs

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Wir planen eine Ferienfahrt mit den Kindern aus dem Kinderbereich des JUJOs. Die fünftägige Reise (4 Übernachtungen) führt uns nach Skape in Polen. Dort steht uns ein großer Dreiseitenhof zur Verfügung, auf dem die Kinder viel Platz zum Austoben haben. Neben den alltäglichen Spielen wie z.B. Verstecken und Fangen werden wir verschiedene naturpädagogische Aktivitäten anbieten. Gemeinsam werden wir Feuer machen, grillen, im nahegelegenen See baden, Abenteuer im Wald erleben, schnitzen und gemütliche Stunden am Lagerfeuer verbringen. Die Kinder übernachten in Zimmern mit 2 bis 4 Betten. Wir werden Kochteams bilden, die abwechselnd für die Zubereitung der Mahlzeiten sorgen.

Fakten zur Fahrt:

Zielort:Skape, Polen (ca. 2h von Berlin)

Zeitraum:29.07 - 02.08

Wer:Kinder zwischen 6 und13 Jahren

Plätze:10

Begleitpersonen: Alexander Dauskardt, Lilian Langner und ein Praktikant

Verpflegung:Selbstverpflegung

Aktivitäten:Schwimmen, grillen, schnitzen, Schnitzeljagdt, Naturpädagogische Abenteuer, Lagerfeuer etc.

Kosten:200€ pro Kind

Am Montag, den 29.07.24, treffen wir uns um ca. 11 Uhr im JUJO. Von dort fahren wir mit einem Kleinbus und einem Auto nach Skape zum Targoni Agroturystyka, wo wir zwischen 13:30 und 14 Uhr ankommen werden. Am Rückreisetag werden wir gegen 18 Uhr wieder am JUJO eintreffen.

Eine Anmeldung ist ab jetzt möglich. Hierfür wenden Sie sich bitte an Alexander Dauskardt oder Lilian Langner aus dem Kinderbereich. Sie erhalten dann alle nötigenUnterlagen und Informationen. Ein Platzist erst dann reserviert, wenn die Anzahlung von 100€ bei uns im Jujo (gegen Quittung) abgegeben wurde.

Bei einer Abmeldung nach dem 22.07.24, kann der Teilnahmebetrag leider nicht mehr erstattet werden.

Halten Sie sich doch bitte den 15.07 (19 Uhr) frei, wenn Sieihr Kind bei der Ferienfahrt anmelden. An diesem Tag wird es einen Elternabend geben.

Wir freuenuns auf alle Kinder, die uns nach Polen begleiten werden und unsere gemeinsame Zeit dort.

Liebe Grüße,

Lilian und Alexander

(Kontakt für Nachfragen: l.langner@tjfbg.de)

zurück